«

»

Jun 12

De Jonker

258

DeJonker

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ist ein 900 Hektar großes Landgut. Es wurde 1129 als Kloster gegründet und 1734 vom Grafen von Bijlandt erworben, dessen Nachkommen das Landgut betreibt.

Die Ökologische Landwirtschaft steht im Mittelpunkt verschiedenster Aktivitäten mit denen das Landgut erhalten wird. Neben dem Verkauf Landwirtschaftlicher Produkte aus Ackerbau, Gemüsebau, Milchviehhaltung und Käserei ist das Landgut Anziehungspunkt mit eigener Bäckerei, Café, Pannekokenhaus und Bed & Breakfast.

In der Käserei wird die eigene Milch naturbelassen zu Gouda verkäst. Der höhere Fettgehalt sorgt für einen cremigen leckeren Käse, der zum Markenzeichen des Landguts geworden ist. Den De Jonker, einen jungen Gouda mit extra rahmiger Note gibt es im Biokauf an der Käsetheke. Dieser Käse hat über 55% Fett und schmeckt viel milchiger und nicht ganz so salzig wie andere Gouda-Varianten.

Durch bestätigen dieses Hinweis akzeptieren Sie, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen zu cookies

Was ist ein Cookie Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies. Dies ist unter anderem dazu notwendig, um bestimmte Funktionen zu gewährleisten. Cookies werden im Internet für verschiedene Dinge verwendet oder gebraucht. Sie dienen in erster Linie um Daten zwischen zu speichern. Cookies sind kleine Textdateien die in den Temporären Daten ihres Internet Browsers, wie dem Internetexplorer, abgespeichert werden. Cookies können dabei verschiedene Informationen enthalten. Diese Informationen können z.B. die Bestätigung einer Webseite sein, dass sie schon mal da waren und am liebsten alles in einer großen Schrift lesen wollen. Cookies können auch dazu verwendet werden, um ihnen auf einer Webseite als Werbung Produkte anzuzeigen, die sie sich vorher in einem Onlineshop angesehen haben. Diese Funktion verwenden wir nicht. Mehr über Cookies erfahren Sie bei Wikipedia . Vielen Dank für ihr Verständnis.

Schließen